Auktion für Gebrauchtmaschinen aus Spritzgießerei in Weilheim - Kunststoff Magazin ONLINE

2022-06-18 23:17:17 By : Ms. Meryl Zhu

Recycling von Fasern und -Flakes

Recycling von Barrierefolien mit Erema

Kooperation zwischen SKZ und Erema

Desktop-Prüfstand für Funktions- und...

Hilfe für Geflüchtete

Noch bis zum 14. Juni können hochwertige Maschinen einer Kunststoff-Spritzgießerei in Weilheim auf Surplex.com ersteigert werden. Mit dabei sind Maschinen von Arbrug, Schneider, Narr oder Koch.

Seit 2018 befindet sich der Kunststoffmarkt in einer schwierigen Lage. Der erhoffte Aufschwung 2020 wurde durch die Pandemie abrupt ausgebremst und auch in diesem Jahr erschwert die geopolitische Lage mit der daraus folgenden Rohstoffknappheit und Lieferschwierigkeiten die Produktion. Dabei gab es einige Branchen wie den Halbzeugsektor, die durch den Aufschwung im Baugewerbe nur gering von der Pandemie betroffen waren, welche nun aber auch unter der aktuellen Marktlage leiden.

Zusätzlich nehmen die Anforderungen an die Kunststoffbearbeitung immer weiter zu. Sowohl die zunehmende Automatisierung der Industrie als auch steigende Ansprüche an Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in der Produktion fordern Betriebe zum Umdenken. Neben einem Upgrade zu neuen Kunststoffarten wie bioabbaubaren Folien und eine Erhöhung von Recyclingmaterialien in der Produktion ist es auch wichtig, den eigenen Maschinenpark immer wieder auf dem neusten Stand zu halten, um konkurrenzfähig zu bleiben und nach neuen Richtlinien zu produzieren.

Doch der Kauf von Neumaschinen ist nicht nur weniger nachhaltig, sondern aktuell auch mit hohen Kosten und langen Lieferzeiten verbunden. Denn auch Maschinenbauer sind vom Rohstoffmangel und Logistikproblemen betroffen. Wer zurzeit dennoch auf der Suche nach neuen Maschinen für den eigenen Betrieb ist, kann auf Gebrauchtmaschinen zurückgreifen. Aktuell bietet das Industrieauktionshaus Surplex noch bis zum 14. Juni verschiedene Maschinen aus einer Spitzgießerei in Weilheim zur Auktion an.

Unter den 82 Positionen finden sich auch Maschinen folgender Anbieter:

• Arburg Spritzgießmaschinen • Schneider Profilprojektor • Narr Werkzeugfräsmaschine • Koch Granulatsauger

Außerdem finden sich noch viele weitere Werkzeugmaschinen, Maschinenzubehör und Werkstatteinrichtungen. Eine Besichtigung der Maschinen ist nach Absprache möglich. Das Onlineauktionshaus Surplex ist europaweit aufgestellt. Für Käufer und Verkäufer wird ein Rund-Um Service angeboten – von Abwicklung über Versand und Bezahlung.

Engel hat im Großmaschinenwerk St. Valentin ein neues Kundentechnikum eröffnet, in dem die Produkte und Technologien in praxisnaher Umgebung ausprobiert werden können. Damit hat Engel das größte Investitionsprogramm in der Unternehmensgeschichte...

Wenn Kunststoffe in die Umwelt gelangen, bringt das viele negative Auswirkungen mit sich. Forschende des Fraunhofer Umsicht und der Ruhr-Universität Bochum haben im Projekt Plastik Budget einen Budgetansatz  entwickelt. Das Ergebnis: Allein beim...

Ein sechsköpfiges Azubi-Team von Arburg wurde mit dem VDMA-Award „Carbon Busters“ ausgezeichnet. Die Preisträger überzeugten die Jury mit einer Idee zur Reduktion des CO2-Footprints bei Kaffee-Automaten.

Eine neue Trinkgeschirr-Reihe von Guzzini wird künftig aus den Eco-Materialien von Ineos hergestellt. Für die Kunststoffproduktion liefert BASF biomassenbilanziertes Styrol. Der Produktionsprozess ist vollständig zertifiziert.

Nachhaltige Mobilität ohne Wartung und Rost

Auf der Hannover Messe hat Igus ein neues Konzept für ein Urban Bike präsentiert – wartungsfrei, ohne Schmiermittel und aus recyceltem Kunststoff nachhaltig produziert. Das Konzept und viele Bauteile sollen auf der neuen Igus:bike-Plattform für alle...

Der Fachpressetag von Plastics Europe Deutschland, der Verband der Kunststofferzeuger, hat sich in diesem Jahr mit der klimaneutralen Kreislaufwirtschaft und dem Weg dorthin beschäftigt.

Lindt & Sprüngli will bis 2025 alle Verpackungen recycelbar oder wiederverwendbar machen, auf nicht recycelbare Kunststoffe verzichten und den Gesamtverbrauch von neuen Kunststoffen um 20 Prozent reduzieren. Dabei nutzt der Anbieter von...

RSH Polymere hat eine Unterwasser-Granulieranlage der ips Intelligent Pelletizing Solutions in Betrieb genommen. Mit dem Unterwasser-Granuliersystem des Typs ips-UWG 120 S wird ein hochviskoses Polyolefin verarbeitet.

Jan Dressler, Geschäftsführer Dressler Group

Das Unternehmen Dressler ist auf die Mahlung und Veredelung von Kunststoffen spezialisiert. Geschäftsführer Jan Dressler spricht im Interview über Trends und Herausforderungen des 3D-Drucks und die Möglichkeiten des Rezyklateinsatzes in der...

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.